Geboren 1971 in Tramin als Tochter einer Bauernfamilie

Seit 2004 mit Gernot Psenner in Tiers verheiratet und Mutter von Hannah, Felix und Peter

 

Ausbildung/Spezialisierung

1998 Abschluss des Studiums der Theologie in Brixen und Innsbruck

1994-1995 "Train the trainer"- Ausbildung zur Erwachsenenbildnerin am AGB Österreich

2003 "European Quality Award" bei Klaus Kobjoll in Nürnberg

 

Supervisions- Coaching Ausbildung  

2010-2014 Systemische Supervision & Coaching am ISTOB München

2013 Zertifizierte"Ich schaffs" Coach/Ambassador am "ich schaffs" Institut in München

2015 Lehrtrainerin für "ich schaffs"

2017 Dozentin für Systemische Beratung (SG)

 

Mitglied im DGSv ( deutsche Gesellschaft für Supervision),  SG (Systemische Gesellschaft)

BSC (Berufsverband Supervision & Coaching in Südtirol)

 

Berufliche Erfahrungen

1999-2003 Pädagogische Leitung im Haus der Familie in Lichtenstern am Ritten

2003-2005 Wirtin auf der Haselburg bei Bozen

2006-2013 Religionslehrerin an verschiedenen Schulen

seit 1995 Seminarleiterin zu den Themen Kommunikation & Rhetorik, Teamarbeit, Führung, Familie, Partnerschaft für verschiedene Organisationen

seit 2012 Freiberuflerin als Trainerin, Supervisorin & Coach 

seit  2014 Lehr-Trainerin an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen/Bayern

seit 2016 Trainerin bei INCUM- Intercultura München

 

Ehrenamtliche Funktionen

1993-2000 Vorsitzende der Katholischen Jungschar in Südtirol und Österreich

2003-2009 Präsidentin des Kath. Forums